Registrieren Logo

MentorInnen für das MUNTERwegs Programm (ID: 1681)

Aufgabe und Ziel

Als Mentorin oder Mentor werden Sie in Ihre spannende und vielseitige Aufgabe sorgfältig eingeführt und durch ein Projektteam mit regelmässigen Coachings und Gruppenaktivitäten unterstützt und begleitet. Die Mentorin bzw. der Mentor trifft sich mit ihrem bzw. seinem Kind während 8 Monaten 2x pro Monat.

Für unsere nächsten Projektdurchgang für Kinder aus Basel-Stadt suchen wir ab Herbst 2020 Freiwillige, die diese vielseitige und für beide Seiten bereichernde Begleitung übernehmen.

Im Juni und im August 2020 bieten wir für Interessierte unverbindliche Informationsabende an. Wir freuen uns, Ihnen an einem dieser Abende das MUNTERwegs Mentoringprogramm näher vorstellen zu können. Sie haben dann Gelegenheit, Ihre Fragen zu klären und das Projektteam kennenzulernen. Anschliessend werden wir dann ein passendes MUNTERwegs Kind für Sie suchen.

Zeitlicher Rahmen

Die Mentoringbegleitung dauert offiziell von Oktober 2020 bis Juni 2021. In dieser Zeit trifft sich die Mentorin/der Mentor mit dem MUNTERwegs Kind 2x im Monat für ca. 2-3 Std.

Der Verein MUNTERwegs bietet für die Freiwilligen regelmässige Austauschabende/Coachings und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Diese finden über den Projektverlauf von 8 Monaten 6x statt. 

Ausserdem organisiert MUNTERwegs in diesen 8 Monaten für die MUNTERwegs Paare 2 Gruppenveranstaltungen, ein Kennenlern- und ein Abschlussfest. 

Jedes Paar kann sich natürlich nach Wunsch auch nach dem offiziellen MUNTERwegs Mentoringprogramm weiterhin treffen und die Beziehung individuell weiterpflegen.

Fähigkeiten und Anforderungen

Mit dem Mentoringprogramm MUNTERwegs werden Kinder gestärkt. Sie erhalten durch gemeinsame Aktivitäten mit ihren Mentorinnen und Mentoren Impulse für eine bereichernde, gesundheitsfördernde Freizeitgestaltung. Bei MUNTERwegs steht die Freude, Zeit und Erfahrungen mit Kindern zu teilen, im Mittelpunkt – es braucht keine besonderen Vorkenntnisse.

  • ab 16 Jahren
  • Strafregisterauszug

Leistungen für Freiwillige

  • Dossier Freiwillig engagiert
  • Spesenentschädigung
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Regelmässige Austauschabende/Coachings
  • Gruppenveranstaltungen, ein Kennenlern- und ein Abschlussfest
  • Studierenden der Uni Basel wird ihr Engagement in Form von ECTS Punkten anerkannt

Beschreibung der Einsatzorganisation

Der gemeinnützige Verein MUNTERwegs nach Art. 60 ff. ZGB ist im Mai 2009 gegründet worden.

Der Verein wird von professionellen Berufsleuten wie beispielsweise Fachleuten aus der Psychologie und Pädagogik bzw. der Sozialarbeit unterstützt und begleitet.

Freiwillige aus allen Generationen begleiten als Mentorinnen oder Mentoren Kinder mit oder ohne Migrationshintergrund im Alter von 5-11 Jahren, die Unterstützung in der Freizeitgestaltung benötigen oder deren Integration, beispielsweise über Sprachanregungen gestärkt werden soll.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Hompage: www.munterwegs.eu oder erhalten Sie sehr gerne in einem persönlichen Kontakt.

Ihre Bewerbung wird an folgende Organisation übermittelt

Verein MUNTERwegs
Frau Miriam Hess
Standortverantwortliche MUNTERwegs Basel
Telefon: 041 758 01 32
Telefon: 079 903 38 93
E-Mail: miriam.hess@munterwegs.eu

Bewerben Sie sich jetzt!