Registrieren Logo

Mentoring für Jugendliche (ID: 432)

Aufgabe und Ziel

MentorInnen begleiten Jugendliche und junge Erwachsene (15-25 Jahre) individuell im Übergang von der Schule in eine berufliche Grundbildung. Sie fördern die Selbstverantwortung und Motivation der Jugendlichen. Ihre eigenen Berufserfahrungen, ihr Wissen und Netzwerk sind dabei wichtige Faktoren.

Die Begleitung ist individuell und beinhaltet zum Beispiel:

  • Mut machen und Durchhaltevermögen stärken
  • Analysieren von möglichen Gründen bei Misserfolg
  • Erstellen von Bewerbungsdossiers
  • Vorbereitung auf Schnuppertage und  Vorstellungs-gespräche
  • Ziele konkretisieren, Alternativen prüfen
  • Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen und Lehrstellen

Zeitlicher Rahmen

Ein Mentorat dauert im Durchschnitt 7 Monate und bedeutet einen Freiwilligeneinsatz von 4-6 Std. pro Monat.

Fähigkeiten und Anforderungen

Aufgrund der aktuellen Situation dürfen die Mentorinnen und Mentoren mit den Mentee nur noch über Telefon, E-Mail, whatsapp etc. in Kontakt sein!

Bei der Berufswahl und der Lehrstellensuche sind viele Fragen zu klären und Schwierigkeiten aller Art zu lösen.

Gesucht werden offene, flexible Personen zwischen 30-65 Jahre, mit Berufs- und Lebenserfahrung.

Gegenseitiges Wohlwollen und Respekt sind wichtige Voraussetzungen für die Erreichung der angestrebten Zielsetzung.
Jugendliche funktionieren anders als Erwachsene. Humor, Geduld und Durchhaltewille sind folglich auch von den MentorInnen gefragt.

Nebst der Arbeit mit den Jugendlichen erwarten wir von den MentorInnen pro Jahr die Teilnahme an 2-4 der regel-mässig stattfindenden Austauschrunden mit anderen MentorInnen.

Leistungen für Freiwillige

  • Dossier Freiwillig engagiert
  • Sitzungsgeld
  • Fortbildungen
  • gesellige Anlässe und weitere Anerkennungsformen

Beschreibung der Einsatzorganisation

Das Mentoring-Prinzip ist einfach: Eine erfahrene Person (MentorIn) unterstützt als AnsprechpartnerIn eine/n Jugendliche/n oder junge/r Erwachsene/r (Mentee) bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Unser Programm beruht auf Freiwilligkeit und dem Engagement der Teilnehmenden. Es handelt sich nicht um ein Programm im klassischen Lehrformat, sondern um ein Angebot, das in der Freizeit genutzt werden kann. Umfang und Schwerpunkte der Zusammenarbeit werden jeweils individuell und verbindlich vereinbart. Junge Frauen werden von Frauen begleitet, junge Männer von Männern.

Ihre Bewerbung wird an folgende Organisation übermittelt

Mentoring für Jugendliche
Frau Lilo Jud
Programmleitung
Telefon: 061 552 79 88
E-Mail: mentoring@bl.ch

Bewerben Sie sich jetzt!