Registrieren Logo

Begleitung von hörsehbehinderten und taubblinden Menschen beider Basel, Fricktal und Kanton Solothurn (ID: 71)

Aufgabe und Ziel

Die SZB Beratungsstelle für hörsehbehinderte und taubblinde Menschen sucht für folgende Einsatzmöglichkeiten Freiwillige:

Individuelle Begleitungen: Einkaufen, Spaziergänge, Vorlesen, Sport, Besuche von kulturellen Veranstaltungen, Arzt, Therapien, Hausbesuche, Reisen, Tagungen.

Begleitungen zu SZB-Gruppenaktivitäten: Atelier, Wellness-Wochen, Schneeschuhwanderungen, Besichtigungen, Schifffahrt und Adventsfeier uvm.

Durch die Begleitung wird für die KlientInnen vieles wieder möglich und verbessert deren Lebensqualität und Selbstbestimmung.

Zeitlicher Rahmen

  • Ihren Möglichkeiten entsprechend. Die ersten Einsätze werden zudem von einer Sozialarbeiterin begleitet.
  • Die Einsätze finden mehrheitlich unter der Woche und tagsüber statt.

Fähigkeiten und Anforderungen

Es werden freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht, die:

  • Freude daran haben, alternative Kommunikationsformen zu erlernen.
  • einfühlsam, diskret, zuverlässig, pünktlich, verantwortungsbewusst sind.
  • flexibel eingesetzt werden können.
  • Mindestalter 18 Jahre haben.

Leistungen für Freiwillige

  • Dossier Freiwillig engagiert
  • Spesenentschädigung
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • sorgfältige Einführung und regelmässige Weiterbildung - Jahresessen

Beschreibung der Einsatzorganisation

Der SZB setzt sich seit 1903 Tag für Tag zugunsten taubblinder, hörsehbehinderter, blinder und sehbehinderter Menschen sowie deren Angehörigen ein.
Ziel ist es, dass die betroffenen Menschen ihr Leben selbstbestimmt und in eigener Verantwortung gestalten können.

 

Ihre Bewerbung wird an folgende Organisation übermittelt

GGG Benevol
Zentrum für Freiwilligenarbeit
Telefon: +41 (0)61 261 74 24
E-Mail: info@ggg-benevol.ch

Bewerben Sie sich jetzt!