Registrieren Logo

Besuche bei einzelnen betagten Personen oder Menschen mit Demenz in einem Alterszentrum (ID: 778)

Aufgabe und Ziel

Trotz der weiterhin vom Coronavirus geprägten Situation ist die wertvolle Unterstützung durch Freiwillige gemäss den Bestimmungen des BAG in den Alters- und Pflegezentren des Bürgerspital in gewissen Bereichen wieder möglich. Genauere Informationen erhalten Sie im telefonischen Kontakt mit uns.

Sie besuchen eine betagte Person oder eine Person mit Demenz für gemeinsame Gespräche, Bilderschauen oder Unternehmungen wie z.B. Spaziergänge, Ausflüge oder Cafébesuche und tragen so zu Lebensfreude und Geselligkeit im Alltag bei.

Die Einsätze finden in einem unserer Alterszentren statt:
AZ Falkenstein, AZ zum Lamm, AZ Burgfelderhof, AZ am Bruderholz oder AZ Weiherweg.

 

Zeitlicher Rahmen

  • individuell, 1-2 Std. pro Einsatz, regelmässig nach Absprache (z.B. 1x pro Woche oder 2x pro Monat)

Fähigkeiten und Anforderungen

Sind Sie eine freundliche, einfühlsame, zuverlässige und geduldige Person, die Freude daran hat, neue Wege der Kommunikation mit Menschen mit Demenz zu erlernen und diese im Kontakt mit unseren Bewohnerinnen und Bewohner anzuwenden?

Wenn Sie Freude am Kontakt mit betagten Menschen und an ihren spannenden Lebensgeschichten haben, sind Sie bei uns als freiwillige/r Mitarbeiter/in herzlich willkommen.

Mindestalter: 18 Jahre

Leistungen für Freiwillige

  • Dossier Freiwillig engagiert
  • Spesenentschädigung
  • Betriebshaftpflichtversicherung

Sie werden in die Aufgabe eingeführt. Eine persönliche Ansprechperson steht für Ihre Fragen zu Verfügung und plant mit Ihnen die Einsätze. Ausserdem bieten wir Ihnen einen regelmässigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe, Versicherungsschutz, Spesenentschädigung, Einladungen zu Festen, Möglichkeit einer einsatzspezifischen Weiterbildung.

Beschreibung der Einsatzorganisation

Das Bürgerspital Basel ist ein über die Stadt hinaus anerkanntes und wegweisendes sozial-medizinisches Unternehmen.

Mit der Betreuung von Betagten Menschen, der Begleitung und beruflichen Integration von Menschen mit einer Behinderung sowie der medizinischen Rehabilitation erfüllt es Aufgaben, die in der heutigen Gesellschaft ständig an Bedeutung gewinnen.

Freiwilligenarbeit im Bürgerspital Basel geschieht ergänzend zur hauptamtlichen professionellen Arbeit, konkurriert sie aber nicht. Sie ist für die Lebensqualität der hier betreuten Menschen von grosser Bedeutung.

Ihre Bewerbung wird an folgende Organisation übermittelt

GGG Benevol
Zentrum für Freiwilligenarbeit
Telefon: +41 (0)61 261 74 24
E-Mail: info@ggg-benevol.ch

Bewerben Sie sich jetzt!