Registrieren Logo

Vorstandstätigkeit, Planung und Gestaltung von experimentellen Gottesdiensten (ID: 802)

Aufgabe und Ziel

Sind Sie an innovativen Gottesdienstformen interessiert? Haben Sie liturgisches und kreatives Potenzial? Können Sie gut organisieren und planen? Wollen Sie sich für die Anerkennung von lesbischen, schwulen und transgender Menschen in Kirchen einsetzen? Dann sind Sie bei unserer Partnerin "Lesbisch-Schwule Basiskirche Basel" als Vorstand/Vorständin richtig. 6x im Jahr werden Gottesdienste entworfen und gefeiert, jeweils mit viel Musik und einer "Teilete" im Anschluss. Im Team mit den anderen Vorständen gehen Sie die Gottesdienst-Vorbereitungsarbeit und die organisatorische/statuarische Vorstandstätigkeit an.

Zeitlicher Rahmen

  • 6-10 Std. pro Gottesdienst
  • 20-40 Std. Vorstandstätigkeit im Jahr

Fähigkeiten und Anforderungen

  • Offenheit
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität
  • Liturgisches Gespür
  • Freude an Gottesdienst und Theologie

Leistungen für Freiwillige

  • Dossier Freiwillig engagiert

Beschreibung der Einsatzorganisation

Seit mehr als 20 Jahren feiern Lesben, Schwule und Transgenders in Basel Gottesdienste. Sechs Mal im Jahr, jeweils am dritten Sonntagabend der geraden Monate um 18.00 Uhr. Es sind offene und lebendige Feiern, bei denen alle herzlich willkommen sind.

Die LSBK ist eine ökumenische Gottesdienstgemeinschaft, in der unterschiedliche Glaubenserfahrungen Platz haben. Wir leben Spiritualität, feiern und essen gemeinsam. So sind Begegnungen auf ganz verschiedenen Ebenen möglich.

Im Sinne der Basisgemeinde werden die Gottesdienste von wechselnden Teams zusammen mit PfarrerInnen und PriesterInnen der drei Landeskirchen (reformiert, christkatholisch, römisch-katholisch) vorbereitet. So entstehen neben traditionellen Gottesdiensten auch neue und experimentelle Formen. In jedem Gottesdienst feiern wir eine Eucharistie oder ein Abendmahl. Die LSBK ist ein Verein, der von der Offenen Kirche Elisabethen unterstützt wird.

Die Offene Kirche Elisabethen ist offen für alle Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer religiösen Haltung oder politischen Einstellung. Ob jung oder alt: alle Menschen werden willkommen geheissen.

Während sechs Tagen ist die Kirche geöffnet, während zehn Stunden pro Tag. Offen für Menschen, die Stille suchen, eine Ausstellung oder ein Konzert besuchen, die einen Vortrag hören oder an einer Feier teilnehmen.

Die Offene Kirche Elisabethen ist offen – für ganz verschiedene und unterschiedliche Veranstaltungen und Anlässe. Und so finden neben gottesdienstlichen Feiern auch Discos statt, Konzerte mit moderner Musik, ein Vortrag eines buddhistischen Mönchs oder ein Festival von Musliminnen und Muslimen.

Das ist möglich dank der Unterstützung durch die Kirchen, durch Vermietungen und Spenden und die Arbeit von über hundert freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Auf diese verschiedenen Formen der Unterstützung ist die Offene Kirche angewiesen, um auch in Zukunft offen für alle, vielfältig und belebt zu bleiben.

Ihre Bewerbung wird an folgende Organisation übermittelt

Lesbisch Schwule Basiskirche / Offene Kirche Elisabethen
Herr Frank Lorenz
Leiter OKE
Telefon: 061 272 03 43
E-Mail: frank.lorenz@oke-bs.ch

Bewerben Sie sich jetzt!